Im April half der Student Mohammed Oscheik, das Regime

Im April half der Student Mohammed Oscheik, das Regime im Sudan zu stürzen. Er hoffte auf Frieden, Freiheit und Demokratie. Heute glaubt er, dass er dafür sein Land verlassen muss.