Im Streit um die Frankfurter Paulskirche brechen alte

Im Streit um die Frankfurter Paulskirche brechen alte Fronten auf. Es geht um die Frage, wie sichtbar die Symbole der Demokratie sein sollen. Den Artikel von Niklas Zimmermann jetzt lesen mit