Wenn AKK zum Rücktritt sagt, es gäbe keinen Konsens

Wenn AKK zum Rücktritt sagt, es gäbe keinen Konsens in der CDU, nicht mit der AfD zusammenzuarbeiten, klingt das nicht gut. Geht die CDU als demokratische Partei für Zusammenarbeit gegen den Rechtsradikalismus der AfD verloren?